Zylinderdrucksensoren

  • Dünnschichttechnik als Kernkompetenz
  • Komplette Produkte
  • Hochgradige Robustheit
  • Einsatzbewährt
  • Kundenspezifische Varianten

 

Die Drucksensoren wurden entwickelt, um den Druck im Innern eines Zylinders eines Verbrennungsmotors in Echtzeit zu messen.

Die Sensoren werden gefertigt, um hohen Temperaturen und Drücken, sowie schnellen Änderungen dieser Größen zu widerstehen - dies in Verbindung mit einer hohen Lebensdauer. Sie entsprechen den Standards DIN EN 60770-1 und DIN EN 60068-2-80.

Die Z01 Sensoren sind perfekt für die Motorüberwachung, -diagnose und -steuerung geeignet und erkennen Klopfen und Fehlzündungen.

Die Produkte sind über STW verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Z01

  • Druckbereich: 0…200 bar
  • Überlast: 400 bar
  • Berstdruck: 800 bar
  • Drehmoment bei der Installation: 25 Nm
  • Temperaturbereich Elektronik: -40…+125°C
  • Kabellänge: ca. 100 cm, andere Längen auf Anfrage

Weitere Informationen

Z01

Z01

  • Druckbereich: 0…200 bar
  • Überlast: 400 bar
  • Berstdruck: 800 bar
  • Drehmoment bei der Installation: 25 Nm
  • Temperaturbereich Elektronik: -40…+125°C
  • Kabellänge: ca. 100 cm, andere Längen auf Anfrage

Info

Hauptmenü

Sonstiges