Sie sind hier:
  • News

News

F02 - Sicherer Drucksensor für die Agrartechnik

Der Trend der Zukunft sind selbstlernende und autonome Systeme.

Modular aufgebaute Drucktransmitter in Bremssystemen
Der Technologieführer bei Schleppern - die AGCO GmbH mit ihrer Premiummarke Fendt - setzt jetzt auch in den pneumatischen und hydraulischen Bremsanlagen seiner Großtraktoren Drucksensoren aus dem M01-Baukasten der Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) ein.

STW auf der Sensors Expo 2017 in Kalifornien

STW zeigt auf der Sensors Expo 2017 (Stand 1236) in San Jose, Kalifornien, innovative Drucksensoren, Neigungsmesser und weitere Messtechniklösungen.

Erfolgreiche Sensor+Test 2017

Nach 3 Tagen hat die Sensor+Test in Nürnberg ihre Pforten geschlossen.

STW auf der Sensor+Test 2017

Vom 30.05 bis zum 01.06. zeigt Sensor-Technik Wiedemann (STW) in Nürnberg in Halle 5, Stand 314, seine Kompetenzen.

Nahezu unzerstörbare Drucksensoren

Was aus der Praxis, also aus dem Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen, schon lange bekannt ist, hat Sensor-Technik Wiedemann (STW) in weiteren Qualifizierungstests nachgewiesen: Die Drucksensoren der M01-Familie sind praktisch nicht zu zerstören.

STW auf der HMI: Durchgängige Funktionale Sicherheit

Vom 24. bis zum 28. April zeigt Sensor-Technik Wiedemann (STW) am AMA Zentrum in Halle 11, Stand 35 neueste Produkte und Kompetenzen rund um Sensorik und Dünnschichttechnologie.

STW-Drucktransmitter F02 jetzt mit PLd- und SIL2-Zulassung

Mit dem F02 stellt die Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) einen Drucktransmitter vor, der gemäß den Anforderungen der Normen EN 13849-1 und IEC 61508 entwickelt und vom TÜV Saar zertifiziert wurde.

Ein erfahrener Einsteiger im Sensormarkt für Zylinderdruck

Als führender Hersteller von Sensoren, Steuerungen, Telemetrie-Plattformen und Antriebselementen sowie als Anbieter von Cloud-Lösungen für viele Anwendungen rund um mobile Arbeitsmaschinen, ist STW bereits mehr als 15 Jahre in die Messung von Zylinderdruck großer Diesel-, Gas- und Zweistoffmotoren involviert.

Messtechniklösungen und Batteriemanagementsystem auf der HMI in Hannover

Vom 25. bis 29. April 2016 stellt Sensor-Technik Wiedemann (STW) auf der Hannover Messe Industrie in Halle 13 auf dem Bayern Innovativ Stand C16 sein neues Batterie-Management-System (BMS) für alle gängigen Lithium-Ionen Technologien vor. Gezeigt wird zudem der erste Vertreter einer neuen Batterieproduktfamilie der Firma ElringKlinger für stationäre Speicher, Flurförderzeuge, elektrifizierte Straßen- und Nutzfahrzeuge, aber auch maritime Anwendungen oder E-Scooter und natürlich die mobile Arbeitsmaschine.

STW präsentierte sich auf der SENSOR+TEST 2015

Sensor-Technik Wiedemann (STW) stellte vom 19.-21. Mai 2015 auf der SENSOR+TEST in Nürnberg aus. Der Fokus lag auf den Safety-Produkten aus den Bereichen Messtechnik und Sensorik.

Elektronische Druckmessung aus dem Baukasten

Druck wird in vielen technischen Systemen unter verschiedensten Bedingungen und mit unterschiedlichen Anforderungen gemessen.So stark sich dabei die notwendigen Varianten von elektronischen Drucktransmittern vermehrt haben, so mussten sich im gleichen Ausmaß die Losgrößen bei der Fertigung reduzieren. Um diesen Bedarf trotzdem wirtschaftlich zu decken, geht die Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) konsequent den Weg eines „Baukastensystems für Drucktransmitter“.

Info

Hauptmenü

Sonstiges